Wackerbad Gohlis

SV Wacker Leipzig e.V.

Spendenaufruf!

Der SV Wacker Leipzig e.V. bittet um Spenden, damit die Sportanlagen Wackerbad u. Mariannenpark gepflegt werden können und um dem Amt für Sport zu zeigen, dass wir uns nicht erpressen lassen.
Das Amt für Sport zahlt uns keine Pflegegelder und möchte uns finanziell „ausbluten“ lassen, damit die Sportanlagen frei werden für Vereine wie den FC International. Unterstützt uns in unserem Bemühen dieses zu verhindern, sonst wartet der nächste Politiker mit seiner „geistigen Kreation“ unter Vorgabe falscher Motivation und macht euren Verein zunichte. (Beispiel: SV Azubi)
Der Vorstand des SV Wacker Leipzig e.V. bedankt sich bei allen die uns unterstützen wollen.

Konto Sparkasse Leipzig
SV Wacker Leipzig
IBAN DE16 8605 5592 1090 0130 74
Betreff: SV Wacker gegen Stadt

Haben wir genug für eine Klage gegen das Amt, reichen wir über unseren Anwalt Arnd Hohnstädter Klage gegen die Stadt ein. Wir informieren auf unseren Seiten www.wackerbad.de und www.mariannenpark.de darüber.
Weiterhin bedanken wir uns im Namen aller auf der Sportanlage befindlichen Vereine, dass sie weiter Sport machen können und die einfachsten Dinge wie dem Duschen nach dem Sport nachkommen können.
Ferner bedanken wir uns bei Wolfgang Tiefensee (SPD) der uns in diese Lage gebracht hat und wegen dem Tausende nicht ins Freibad können und die Sportanlage Mariannenpark zum Politikum verkommen ist und so ungepflegt ist, wie noch nie. Für Dein Bemühen revanchieren wir uns am 24.09.2017 zur Bundestagswahl so laut, dass Du es in Thüringen hörst.
Vorstand SV Wacker Leipzig e.V.

Kommentare sind deaktiviert.